Die internationale Brain Awareness Week hat begonnen. Zusammen mit unseren Partnerinstitutionen biten wir in dieser Woche ein vielfältiges Programm an Filmen, Vorträgen, Diskussionsrunden etc. Das Programm finden Sie hier.

 

→ 

Elefanten haben einen stark spezialisierten Tastsinn. Das bestätigte eine Forschungsarbeit aus dem Labor von Michael Brecht, die die Sensorik von Elefanten untersuchte und die nun in Current Biology erschienen ist.

 

A new study in the Brecht lab investigated the sensory system of elephants and found these animals to be highly specialized for trunk touch. The study has been published in Current Biology.

→ 

The Ingredients of Decision Making  

The new "Decision Circuits Lab" under the direction of Torben Ott at the Bernstein Center Berlin explores fundamental questions about how the brain implements decisions - using experiments, theory and esprit.

 

Die Zutaten der Entscheidungsfindung

Das neue „Decision Circuits Lab“ um Torben Ott am Bernstein Zentrum Berlin geht grundsätzlichen Fragen nach, wie Entscheidungen im Gehirn vollzogen werden – mit Experiment, Theorie und Esprit.

 

→ 

Ausgewählte Vorträge unserer Vortragsreihe können jetzt im Vimeo Channel des BCCN Berlin gehört und angesehen werden. Es handelt sich um Aufnahmen der jeweiligen Live Streams.

Selected presentations can now be watched on the Vimeo Channel of the BCCN Berlin. These are recordings of the respective live streams. All presentations are in English.

 

→ 

Die Einstein Stiftung fördert das Zentrum bis Ende 2026 mit rund 5,3 Millionen Euro. Michael Brecht, geschäftsführender Direktor des BCCN Berlin, ist Mitglied des Vorstands des neuen Einstein Zentrums 3R. 3R steht für Replace, Reduce, Refine - übersetzt: Ersetzen, Verringern, Verbessern.

 

The Einstein Foundation support the new Einstein Center financially until 2026 with 5.3 million €. Michael Brecht, executive director of the BCCN Berlin, is member of the Center's steering committee. 3R represents Replace, Reduce, Refine.

→ 

Michael Brecht wurde als Ordentliches Mitglied in die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften gewählt. Er gehört der Klasse "Biowissenschaften-Medizin" an. Die Urkunde wurde an alle 14 neuen Mitglieder am 5. Juni 2021, dem Leibniztag, während der Festveranstaltung überreicht.

Wir gratulieren!

 

Michael Brecht is one of the 14 new members of the Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. During the commemorative event on June 5, 2021, the Leibniztag, all members received their membership certificates.

Congratulations!

→ 

Susanne Schreiber will be supported as an Einstein Professor at Humboldt-Universität zu Berlin and the BCCN Berlin. With this additional funding from the Einstein Foundation, Schreiber, an expert in theoretical neurophysiology, will now continue her research here at the BCCN Berlin and Humboldt/Universität zu Berlin.

Susanne Schreiber wird ihre Forschung zur neuronalen Informationsverarbeitung als künftige Einstein-Professorin an der Humboldt-Universität zu Berlin und am BCCN Berlin fortführen.

→ 

We are happy to welcome our two new members at the BCCN Berlin.

Anna investigates nonlinear dynamical systems and neuronal networks at the TU Berlin.

Fatma's research includes the theory-driven understanding of language processing in the brain by using neuroimaging and predictive modeling approaches..

→ 

Thomas Christophel has just started his lab with his Emmy-Noether Grant "Distributed Cognition and Working Memory" at the BCCN Berlin and the Institute for Psychology, Humboldt-Universität zu Berlin. Research focus is the storage of short-term memory contents and their use for decision-making.

→ 

Das BCCN Berlin nimmt zum ersten Mal an der "BerlinBrains" Vortragsreihe in der URANIA teil. Die Vorträge sollen die Sichtbarkeit der Neurowissenschaften in Berlin erhöhen. In diesem Jahr geben fünf "Junior trifft Senior"-Teams interessante Einblicke in ihren Forschungsalltag.

→